Memory of feelings

 

Maximilian Rosenberger (der Visionenhändler) hat mich, crackthefiresister, unvorbereitet abgelichtet. Keine Schminke, keine Überlegungen oder Konzeptaustüfteleien, dafür aber echtes Gefühl. Ein Kranz aus Glühbirnen stand da vor mir und dann kam die Frage wie ich schauen sollte. Als Gesangslehrerin spreche ich immer darüber, dass man sich der Erinnerung an Gefühle bedienen solle, also hab ich das gemacht und binnen Minuten sind diese Fotos entstanden. Daraus wurde ein Memory Spiel: ein Foto passt jeweils zu einem Text - Gefühlssache. Die Besucher können die verdeckten "Spielkarten" umdrehen und zuordnen.

Suddenly a photoshooting happend. Maximilian Rosenberger (der Visionenhändler) took pictures of crackthefiresister. No make-up, no concept, only feeling. A circle of light bulbs stood before me and I asked what I was supposed to do. As a vocal coach I talk a lot about remembering feelings and using them while expressing yourself in the art. That is how the photographs wer mde within minutes. Now we made a memory game out of the result: a photo fits a textcard - a matter of feeling. The visitors turn the cards around and find the pairs.

 

Photographer: Maximilian Rosenberger, Visionenhändler

Model, concept, text: Claudia Bettina Wadlegger, crackthefiresister

 

  • Facebook Round
  • Soundcloud Basic Black
  • YouTube Round
  • Twitter Round
info(at)crackthefiresister.net

© 2020 CTFS